Sweet Pink Grapefruit Seeds

Genetik: SPG x (SPG x Breeding Line3)
Sorte: Sweet Pink Grapefruit regulär
Indoor/Outdoor: Indoor / Outdoor bedingt
Blütezeit: 65.Tage / Mitte Oktober
Ertrag: gut bis sehr gut
Erhältlich als: 10er Pack + 3.Stk Bonussamen

Nach vier Jahren der Selektion und der Zuchtarbeit haben wir es geschafft eine reguläre und möglichst Clone ähnliche “Sweet Pink Grapefruit” zu züchten. Unsere reguläre SPG vereint alle besonderen Merkmale, die auch der inzwischen schon legendäre SPG Cut besitzt. Das Aroma kann man am besten als süsslich und leicht fruchtig beschreiben. Dennoch bleibt auch dieser typische Grapefruit Einschlag deutlich spürbar. Es ist uns gelungen ein fast identisches Aroma zu schaffen, das dem Sweet Pink Grapefruit Clone in nichts nach steht. Das Wachstum und das gesamte äussere Erscheinungsbild ist mostly Sativa dominant und gleicht dem Clone in jeglicher Form. Natürlich wachsen Stecklinge immer etwas buschiger als Samenpflanzen aber die Ähnlichkeiten in der Blattform, im Verzweigungsmuster und der Wuchtstruktur sind ganz klar zu erkennen. Auch die Blütenstände haben die typische SPG Form. Sie sind kompakt und von mittlerer Festigkeit, können am Ende der Blütephase sogar einen lila Farbton annehmen. Der Harzbesatz ist überdurchschnittlich hoch, man könnte sogar sagen, das unsere Sweet Pink Grapefruit regulär noch einen Tick mehr Harz produziert, als dies beim Clone der Fall ist. Der Ertrag liegt im guten bis sehr guten Bereich. Die SPG ist natürlich kein Ertragsmonster aber sie wirft je nach Grösse der Pflanze zwischen 30g und 40g ab. Die Blütenstände sind nach ungefähr 65.Tagen reif. In sehr milden Regionen ist es sogar möglich den Strain unter natürlichen Bedingungen anzubauen und Anfang Oktober die ausgereiften Blüten zu ernten. Die Wirkung kann man als stark bezeichnen, wobei man den Turn eher mit einem Sativa dominanten Up-High vergleichen kann. Der leichte Indica Touch sorgt dabei für eine entspannende Wirkung. Unsere reguläre Sweet Pink Grapefruit basiert im Grunde auf der F1-Generation der “Sweet Chunk”. Dabei handelt es sich um eine Kreuzung aus SPG und Deep Chunk, die wir vor einigen Jahren gezüchtet haben und die gleichzeitig zu den ersten Alpine Sorten überhaupt zählte. Nach der dritten Rückkreuzung der Sweet Chunk auf den SPG Clone wurde aus dem entstandenen BX3 eine weibliche Pflanze selektiert, die möglichst alle Eigenschaften der originalen Sweet Pink Grapefruit in sich trug. Als männliches Gegenstück wurde eine kräftige F2-Pflanze der “Sweet Chunk BX1″ ausgewählt. Die entstandene Folgegeneration war schon sehr SPG ähnlich, doch gab es immer noch drei leicht unterschiedliche Phänotypen. Nun galt es die typischen Sweet Pink Grapefruit Eigenschaften zu fixieren und die gesamte Linie zu stabilisieren. Wir selektierten dann aus dieser dritten Zuchtlinie den besten und kräftigsten Male und kreuzten ihn mit dem SPG Clone. Aus diesen Nachkommen wählten wir wieder die beste männliche Pflanze aus und kreuzten sie erneut mit dem Cut. Diese neue Folgegeneration wurde mit einer grossen Anzahl an Pflanzen getestet um sicher zu gehen, das sich keine negativen Eigenschaften oder Inzuchtdepressionen zeigten. Theoretisch und rein rechnerisch befinden sich in unserer neuen und regulären SPG Kreuzung 94% Sweet Pink Grapefruit Gene. Aufgrund der sehr stabilen und ziehmlich reinen Genetik besitzt der Strain ein sehr hohes Breeding Potenzial, das für jeden Hobby Züchter mehr als interessant sein wird. Grower die keine Möglichkeit haben an den originalen SPG Clone zu kommen haben nun eine identische Alternative diesen legendären Strain zu probieren und sich von seiner aussergewöhnlichen Qualität zu überzeugen.

Eine Review schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
Schlecht Gut